Geschichte des Personal Computers, Teil 2: Ein Autist und ein stinkender Hippie ...

Ja, heute können wir eine klare Antwort auf die Frage geben: "Wer hat's erfunden?". Und ja, ein Autist und "ein stinkender Hippie" waren massgeblich an der Entwicklung des Personal Computers beteiligt. Beide waren natürlich zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Dieses Glück muss man auch zuerst mal für sich buchen. Und dann kam einiges an Können, Kreativität und Geschäftssinn dazu. Bill Gates, der Autist, und Steve Jobs, "der stinkende Hippie", wie er sicher 20 Mal in der von ihm authorisierten Biografie genannt wird. Beide sind 1955 geboren, Jobs im Frühjahr, Gates im Herbst. Beide haben das Studium abgebrochen. Beide wollten für das Voranbringen des Personal Computers die gleiche Idee stehlen – nur war Jobs schneller (siehe Xerox Alto).


Den längeren Atem im doppelten Sinn hat dann allerdings Bill Gates bewiesen, der 1997 mit seiner Investition Apple vor der Pleite bewahrte und so einen ernsthaften Konkurrenten im Rennen behielt.


54 Ansichten
Standort:

PC-GANZ claus rolff

8280 Kreuzlingen

Kontakt:
Mobil:

E-Mail:

076 824 44 22

info@pc-ganz.ch

Öffnungszeiten:
Bitte vereinbaren Sie telefonisch

einen Termin mit mir. Danke!

  • Twitter Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • teamviewer

© 2020 PC-GANZ claus rolff