Machen Sie mich arbeitslos ... :)

Aktualisiert: 7. Nov 2018

Die Kurzversion: kein Mensch braucht Microsoft Office im privaten Bereich, wenn man nicht unbedingt sehr komplexe, bereits erstellte Word- oder Excel-Dateien teilen oder gemeinsam bearbeiten muss oder will. Und trotzdem wird immer wieder viel Geld ausgegeben für etwas, dass auch noch häufig Probleme macht. Bevor Sie also diese Investition tätigen, steigen Sie besser auf Open Office um. Ein vollwertiges, stabiles, einfaches und kostenloses Officeprogramm mit allem was Sie brauchen. Hier geht's zum Download: https://goo.gl/SvXhuf


Bei Fragen sagen Sie einfach Bescheid!


108 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen